Zigarette auf Spielplätzen in Offenbach kostet jetzt 55 €

Die Stadt Offenbach hat die Verwarn- und Bußgelder angepasst. Neu mit aufgenommen wurde jetzt das Zigaretten rauchen auf Kinderspielplätzen. Das ist bereits seit längerem in Offenbach verboten. Wer jetzt vom Ordnungsamt dabei erwischt wird, zahlt 55 €.

Der Verwarn- und Bußgeldkatalog der Stadt Offenbach wird regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angepasst. Er dient der Allgemeinen Gefahrenabwehr und Sauberkeit in der Stadt Offenbach. Bürgermeister Peter Schneider sagt, Ziel sein eine „maximale Abschreckung“.

Quelle: Offenbach Post vom 20. Januar 2017

 

Kommentieren