Kinder- und Jugendfarm öffnet am 1. März

Die Offenbacher Kinder- und Jugendfarm ist ab Mittwoch, 1. März wieder regelmäßig geöffnet. Kinder ab 6 Jahren (jüngere in Begleitung der Eltern) können dann dienstags bis freitags von 15 bis 18 Uhr das Farmangebot nutzen. An Wochenenden kann man die Farm für Geburtstagsfeiern buchen.

Kinder können auf der Farm frei spielen. Es gibt Sand, eine Rutsche, Hütten und Tiere: Ponys, Kaninchen, Schafe und Hühner. Außerdem bietet das pädagogische Team regelmäßige Angebote. Mittwochs von 16:00 bis 17:30 Uhr gibt es das Programm „Grashüpfer“ für Kinder bis 4 Jahre und ihre Eltern. Hier wird gemeinsam gespielt und gesungen.

Donnerstags ist ab 16 Uhr Tiertag. Die Tiere werden versorgt und die Ställe ausgemistet. Und freitags gibt es Lagerfeuer mit Stockbrot.

In den Schulferien wird es spezielle Angebote geben. In den Osterferien wird ein Zirkusprojekt stattfinden. Anmeldungen sind über das Jugendamt möglich. Am Sonntag, 23. April lädt die Farm zum traditionellen Frühlingsfest ein.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Kinder- und Jugendfarm.

Quelle: Offenbach Post vom 15.02.2017

Kommentieren