Gründer des Offenbacher Schülerlotsendienstes geehrt

Die Landesverkehrswacht Hessen hat den Gründer des Offenbacher Schülerlotsendienstes mit der höchsten Auszeichnung geehrt. Eduard Pogadl erhielt die Goldene Ehrennadel. Der 77-Jährige engagiert sich seit mehr als 25 Jahren für die Schülerlotsen.

Im Jahr 1990 kam es zu zwei tödlichen Schulwegunfällen. Der ehemalige Polizist Pogadl initiierte daraufhin den Schülerlotsendienst in Offenbach. Die Verkehrswacht schult die ehrenamtlichen Lotsen, stellt Warnwesten und Kellen zur Verfügung und übernimmt die Organisation. Seitdem es die Schülerlotsen gibt, wurde kein Kind mehr auf dem Schulweg getötet.

Eine wirklich tolle Leistung!

Quelle: Offenbach Post vom 03.01.2017

Kommentieren