Expertengruppe bei Verdacht auf Kindesmisshandlung

Am Sana-Klinikum gibt es seit einigen Jahren ein Experten-Team, dass bei Verdacht auf Kindesmisshandlung eingeschaltet wird. Die Offenbach Post berichtet in ihrer Ausgabe vom 11.1.2018 über dessen Arbeit.

Der Kinderarzt Dr. Matthias Bollinger leitet das Team. Es besteht aus 6 Experten: 2 Kinderärzte, eine Pflegekraft, eine Psychologin, ein Sozialarbeiter und eine Pädagogin. Sie werden eingeschaltet, wenn der Verdacht auf Misshandlung, Missbrauch oder Vernachlässigung besteht.

Im Durchschnitt wird ein Fall pro Woche im Team besprochen. Eindeutige Fälle sind es etwa 2-3 pro Jahr, so Dr. Matthias Bollinger.

 

Kommentieren