Erziehermangel in Offenbach

In Offenbach fehlen nicht nur Kitaplätze sondern auch Erzieherinnen und Erzieher. Die neue Leiterin des Jugendamts, Claudia Kaufmann-Reis, nennt nun eine konkrete Zahl: Insgesamt 60 Erzieher fehlen der Stadt aktuell. Das sind umgerechnet 48,5 Vollzeitstellen. Besetzt sind demnach 360,5 der insgesamt 409 Vollzeitstellen des städtischen Eigenbetriebs Kindertagesstätten (EKO). Weitere Fachkräfte fehlen für die neuen Kitas und bei den anderen Trägern in Offenbach.

In den letzten beiden Jahren wurden daher sogar rund 50 Personen ohne pädagogische Ausbildung angestellt.

Quelle: Offenbach Post vom 17.2.2018

Kommentieren