Erhöhung von Kindergeld und Kinderzuschlag ab 2017

Ab dem 1. Januar 2017 erhalten Familien pro Kind 2 € mehr Kindergeld. Für das erste und zweite Kind werden dann 192 € Kindergeld pro Monat gezahlt, für das dritte Kind 198 € und für weitere Kinder 223 € monatlich.

Das entspricht einer Erhöhung um rund 1 Prozent und gleicht somit nicht einmal die Preissteigerung durch die Inflation aus.

Auch der Kinderzuschlag wird zum Jahreswechsel erhöht. Diesen erhalten Familien auf Antrag, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Weitere Informationen lesen Sie in der Pressemitteilung der Bundesagentur für Arbeit.

Hier geht es zum Artikel über die Kindergeldkasse auf unserer Website.

Kommentieren