Eltern dürfen auf dem Gehweg radeln

Bislang mussten Kinder alleine auf dem Gehweg radeln. Ihre Eltern durften nur auf der Straße fahren. Am 14.12.2016 tritt eine Änderung der Straßenverkehrsordnung in Kraft. Jetzt darf eine Aufsichtsperson Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr auf dem Gehweg begleiten. Das ist sicherer für die Kinder. Weitere Informationen lesen Sie auf der Website des Bundesverkehrsministeriums.

Kommentieren