Beratung und Unterstützung für Migranten

Die Stadt Offenbach berät und unterstützt Migranten umfangreich. Zugewanderte Familien können sich an den Integrationsbeauftragten der Stadt, das Ausländeramt oder bei Fragen zur Einbürgerung an das Ordnungsamt wenden. Außerdem gibt es einen Ausländerbeirat, der Migranten in Offenbach politisch vertritt. Bei Fragen zur Bildung und Betreuung Ihrer Kinder wenden Sie sich an das Jugendamt.

Gemeinsam mit der Stadt Frankfurt hat Offenbach eine Informationsbroschüre für Migranten herausgegeben: „Sie wollen in Frankfurt oder Offenbach leben und arbeiten?“. Die Broschüre gibt es in insgesamt 10 Sprachen, nämlich auf deutsch, bulgarisch, griechisch, italienisch, kroatisch, polnisch, portugiesisch, rumänisch, spanisch und türkisch. In der Broschüre sind einige Informationen zum Thema Kinder und Familienleben enthalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Offenbach.

 

gelesen: 556 mal, 2 Leser heute

Veröffentlicht in Beratung + Unterstützung, Eltern und Zuwanderung

Eine Bewertung hinzufügen

Bewerten Sie dies, indem Sie einen Stern anklicken:

Ähnliche Einträge

Selbsthilfegruppen in Offenbach

Frankfurter Straße 48, 63065 Offenbach

In Selbsthilfegruppen treffen sich Menschen, die sich in einer ähnlichen schwierigen Lebenssituation befinden. Sie tauschen sich aus und finden in der Gruppe Rat und Unterstützung. In Offenbach und Umgebung gibt es einige Selbsthilfegruppen zu verschiedenen Themen, darunter diverse Krankheiten oder Suchterkrankungen.Mehr erfahren

Parkgarage CityTower

Berliner Straße 74 - 76, 63065 Offenbach am Main

Montag bis Freitag 7:00-21:00, Samstag 8:00-20:30 Uhr

Die Parkgarage CityTower befindet sich an der Berliner Straße nahe Marktplatz. Durch die Ein- und Ausfahrt zur Berliner Straße können Sie das Parkhaus gut mit dem Kinderwagen verlassen und wieder erreichen. Es gibt keine Frauen- oder Familienparkplätze.Mehr erfahren